Unheimlich lecker: weizenfreie Weihnachtsplätzchen

Plätzchen ohne Weizen, geht das? Aber hallo!

Du verzichtest auch auf Weizen und suchst leckere Rezepte für Plätzchen? Dann schau doch gleich mal, was ich Feines für dich entdeckt habe. Ich habe vier Rezepte mit Dinkelmehl ausprobiert, von denen mich drei begeistert haben. Und das sind die Gewinner-Kandidanten:

Vanille-Kiperl

Mein Favorit sind die Vanille-Kipferl nach einem Rezept, das ich bei Alnatura gefunden habe. Und zwar hier: https://www.alnatura.de/de-de/kochen-und-geniessen/rezeptsuche/vanille-kipferl

Aber Achtung: Das Rezept kann entweder mit Weizen- oder mit Dinkelmehl gebacken werden. Ich habe Dinkelmehl Typ 630 verwendet, wie im Tipp unter dem Rezept vermerkt. Außerdem habe ich in den Puderzucker eine Extra-Portion gemahlene Vanilleschote gegeben 😉

Die Kombination aus Dinkel, Mandeln und viel gemahlener Vanille ist einfach göttlich! Die Vanille-Kipferl waren so schnell weg, dass ich sie schon wieder nachbacken musste.

Vanille-Kipferl und Gewürz-Schokoladen-Crincle-Plätzchen ohne Weizen
Lecker backen ohne Weizen: Vanille-Kipferl und Gewürz-Schokoladen-Crincle-Plätzchen

Gewürz-Schokoladen-Crincle-Plätzchen

In unserer Familie heißen sie bereits „Schoko-Bomben“ und sind äußerst beliebt! Das Rezept ist ein wenig aufwendiger. Die Schokolade wird im Wasserbad geschmolzen und der Teig muss über Nacht im Kühlschrank ruhen. Aber es lohnt sich allemal!

Die Crincle aus Dinkelvollkornmehl sind würzig, schokoladig und durch den Crincle-Effekt ein echter Hingucker. Gefunden habe ich das Rezept (über Instagram) bei Madam Rote Rübe: https://madamroteruebe.de/2018/11/schokoladige-gewuerz-crincle-plaetzchen-mit-dinkelvollkornmehl/

Pistazien-Plätzchen

Für mich sind das Plätzchen deluxe: Dinkelmürbteig mit einer feinen Marizpan-Pistazien-Füllung, überzogen mit einer Marsala-Glasur und grob gehackten Pistazien. Die perfekte Ergänzung für die kleine Espresso-Pause am Nachmittag.

(Ich habe übrigens Portwein statt Marsala verwendet und eine wunderbar rosige Glasur erhalten!)

Noch als Rolle: feine Pistazien-Plätzchen aus Dinkelmehl

Mein erster Versuch ist optisch noch nicht perfekt, mehr Halbkugel als Kugel. Aber geschmacklich sind die Plätzchen überragend! Vorausgesetzt natürlich, du magst es gerne mandlig-süß.

Auch dieses weizenfreie Plätzchen-Rezept habe ich über Instagram gefunden. Es stammt von Irina von leckermachtlaune: https://www.leckermachtlaune.de/2017/12/19/pistazien-plaetzchen-weihnachtsbaeckerei/

Zuckerfreie Weihnachtsplätzchen

Als letztes Rezept habe ich eine zuckerfreie Plätzchen-Variante probiert. Es findet sich im Kochbuch „Zuckerfrei mit Kindern“, das ich mir gerade etwas näher ansehe. Zimt und Christstollengewürz verleihen den Plätzchen eine feine Gewürz-Note.

Zuckerfreie Weihnachtsplätzchen
Zuckerfreie Weihnachtsplätzchen

Hätte ich davor nicht bereits die anderen drei Knaller-Rezepte für Plätzchen ohne Weizen probiert, hätte ich sie sicher recht lecker gefunden. Der Rest der Familie befand sie auch für gut. Aber sie hatten einfach zu starke Konkurrenten 😉

Kennst du ein weiteres tolles Rezept für weizenfreie Plätzchen? Dann schreib es gerne in einen Kommentar! Ich backe fleißig nach!

Weihnachtsplätzchen ohne Weizenmehl

Beitragsnavigation


Schreibe einen Kommentar